«

»

Jan 24 2010

Malwettbewerb in Arnsberg – denn die Kinder sind unsere Zukunft!

24. Januar 2010

Das Schönste war das Leuchten in den Augen der Kinder! Vor einigen Tagen habe ich Euch ja berichtet, dass ich als Glücksfee bei einem Malwettbewerb für Grundschüler auftreten werde. „Wenn ich Verkehrsminister wäre“ war das Thema, welches die Sparkasse Arnsberg-Sundern großzügig unterstützt hat und von der Bezirksverkehrswacht Arnsberg organisiert wurde.

bezirksverkehrswacht

Am 19. Januar war es dann soweit. Wahnsinn! Die Kleinen sind nicht zu unterschätzen. Besonders beeindruckt hat mich ein Bild einer Nachwuchskünstlerin, die eine kleine Geschichte mit Sprechblasen in einer Comic Variante erstellt hat. Einmal hat sie zum Beispiel einen Unfall bildlich dargestellt und anschließend die gleiche Straße mit Verkehrsschildern zur Geschwindigkeitsbegrenzung samt Zebrastreifen zu Papier gebracht. „Schön, dass es nun so einen Unfall wie vor zwei Wochen nicht mehr geben wird“ hat ein Mädchen ihrer Freundin mitgeteilt. Alles auf dieser großen bunten Zeichnung war so schön durchdacht. Ich finde, dass man Kids häufiger eine Aufgabe geben könnte, welche ihre Talente, ihre Kreativität und ihr Selbstbewusstsein fördert.

Meinem Schatz habe ich heute die dabei entstandenen Fotos gezeigt. Er grinste in sich hinein und meinte: „Eine Mrs. Germany mit Strickjacke“. Nun ja – Freizeitkleidung war ausdrücklich gewünscht, denn die Gäste sollten mich als normalen Menschen kennen lernen. Und mit der schönen hellblauen Businessbluse, welche die liebe Helga Kelch aus Frankfurt für mich Maßschneidern ließ, wirkt das ganze Outfit doch direkt schon ein bisschen chicer.

Was als nächstes ansteht? Ich moderiere für SeaStar TV auf der Taucher Messe boot. Jedoch nur an den Werktagen, denn die Wochenenden, an denen mein Schatz kein Schach spielt, sind mir heilig, da versuche ich, wenn möglich, Buchungen zu vermeiden.

Bis zum nächsten Mal und winterliche Grüße von Elischeba

wr v. 23.10.2010

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*