«

»

Aug 08 2009

Kaltgepresstes und hochwertiges Olivenöl im Salat – Genuss für die Seele und Vitamine für Haut und Haar

08. August 2009

Hallo liebe Feinschmecker,

von wegen Öl macht dick und ist ungesund! Es existieren zahlreiche Forschungen darüber, dass gutes Olivenöl fast kein Cholesterin enthält. Dafür aber eine Menge Gutes für Haut und Haar: Das grüngoldige Öl bietet dem Körper eine Menge Vitamin E – dieses dient als Radikalenfänger.

So wird die Zellerneuerung positiv beeinflusst – wer den Salat damit regelmäßig anrichtet erlebt neben dem guten Geschmack noch einen Anti Aging Effekt. Das Beste der Oliven besteht zu fast 80% aus einfach ungesättigten Fettsäuren. Auch diese wirken dem Alterungsprozess entgegen, denn sie verhindern als Antioxidantien schädliche Oxidationsprozesse.

elischeba_essensexy geniesserin

Das tolle Geschenk der Natur senkt unerwünschtes LDL-Cholesterin und hat sogar eine positive Wirkung auf den Fettstoffwechsel. Mein Schatz und ich haben kürzlich ein tolles Öl aus der Provinz Lakonia im Süden der Peloponnes in Griechenland probiert.

Wir haben eine Reihe von Lieblingsölen und dieses gehört nun dazu! Das trockene Klima der Provinz Lakonia und die sorgfältigen Verarbeitung der Früchte bei niedrigen Temperaturen tragen zu dem fruchtigen Geschmack bei. Da ich Dich als Leser meiner Webseite schätze, möchte ich Dich an der Kooperation mit den Herstellern des tollen Olivenöls teilhaben lassen. Wenn Du auf diesen Link klickst

http://www.lakonikos.de/olivenoel-bestellen

dann kannst Du dieses hochwertige Olivenöl direkt bestellen! Du kannst Dir auch erst mal ein Probierset zulegen und prüfen welches Öl Dir am Besten schmeckt. Gerne kannst Du in der Kommentarfunktion andere Gäste an Deinen Erfahrungen mit Olivenöl Teil haben lassen.

Vielleicht kennst Du ja ein paar tolle Rezepte?

Ich freue mich auf Feedback. Guten Appetit wünscht Elischeba

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*