«

»

Nov 15 2008

Meissner Zeitung Stadt und Land 15. und 16.11.08

mrs-germany-zeigt-ihre-erste-mode-kollektion_900

Mrs. Germany präsentiert in Meißen ihre erste eigene Mode-Kollektion

In einem grünen Kleid mit dem Namen Rio de Janeiro (Foto rechts) und einem aus der Kollektion Goldfieber (unten) zeigt sich die amtierende Mrs. Germany Elischeba Wilde (32) gestern in Meißen. Sie stellte im Welcome Parkhotel Meißen ihre neue Kollektion vor. Die gebürtige Kölnerin hat Stoffe und Farben selbst ausgesucht. Fotos: Andreas Wulfs

Meißen. In „Goldfeder“ und „Rio de Janeiro“ zeigte sich die amtierende Mrs. Germany Elischeba Wilde (32) am Freitag in Meißen der Kamera. So heißen zwei Kleider ihrer ersten eigenen Mode-Kollektion.

„Es soll nicht immer nur das kleine Schwarze sein“, sagt die Ende letzten Jahres gewählte Mrs. „Ich wollte mal etwas ganz anderes in knalligen Farben. Mit der Kollektion hab ich mir einen Traum erfüllt.“ Nachdem das Model ihre Ideen aufgemalt hat, wurden sie von der Kölner Designerin Martina Kanehl umgesetzt. Im Welcome Parkhotel Meißen stellte Elischeba Wilde ihre exklusive Abendmode vor. „Das Jugendstilambiente und die zeitlose Schönheit des Meißner Hotels passen zu der eleganten Kollektion“, sagt Romy Schumann, Sprecherin der Welcome Hotels GmbH.

Für die in Köln aufgewachsene Mrs. Germany (62 Kilogramm, Maße: 89 / 62 / 93, Körbchengröße 75 B) ist es der erste Besuch in Meißen. „Mir gefällt die Stadt sehr gut“, sagt Elischeba Wilde. Gern würde sie noch einmal wiederkommen. (sts)

Infos zum Foto-Modell: http://www.Elischeba.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.