«

»

Apr 03 2009

Pressesprecherin für den Kieferorthopäden Herrn Dr. Brandt und Moderation

März / April 2009

Hamburg
img77
„In Gescher existiert man, in Hamburg lebt man“, meinte mein Schatz zu mir, als wir in der Frühlingssonne händchenhaltend an der Alster schlenderten. Und als gebürtige Kölnerin muss ich doch zugeben, dass ich für einen Moment darüber nachgedacht habe, dass die Stadt an der Elbe tatsächlich schöner ist als mein Herkunftsort. Wir haben Kurzurlaub zu Zweit im Ibis Hotel genossen.

Berlin

Zur ITB bin ich vom 12. bis zum 15. März 2009 als Moderatorin für SeaStar TV unterwegs gewesen. Wow! Die Aussteller haben ihre Länder jeweils auf fantastische Weise präsentiert. Das war Urlaubsfeeling pur:

Köln

„Siehst Du nur gut aus oder weißt Du auch was?“, So ein bissiger Kommentar kam zum Glück nur von einem spindeldürren Professor mit brav gekämmtem Pony und Brille aus dem letzten Jahrhundert. Ansonsten hatte ich eine Menge Spaß, als ich vom 24. bis zum 28. März 2009 auf der IDS in Köln als offizielle Botschafterin für Diagnostik ohne Röntgenstrahl gearbeitet habe. Für den Kieferorthopäden Herrn Dr. Thorsten Brandt bin ich auch als Pressesprecherin tätig und freue mich besonders über das äußerst herzliche Verhältnis zu ihm, seiner Freundin und seinem Team. Wir sind jedem Abend ausgiebig Essen gegangen und als die Messe vorbei gewesen ist, habe ich meinem Süßen davon berichtet wie sehr ich alle vermissen werde. Als festes Teammitglied werde ich die Mannschaft bald jedoch wiedersehen:

Freunde

Ansonsten sind wir im März endlich mal wieder dazu gekommen, uns mit langjährigen Freunden zu treffen. Denn nichts geht über Menschen, die einen auch ohne Schärpe um den Körper mögen! Und die existieren häufiger außerhalb der Glitzerwelt…..

Bis dann und herzliche Grüße von Elischeba

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*